Trockeneisstrahlgerät mit Abrasivzusatz - COB mit Abrasivmodul

 

abrasives Trockeneisstrahlen

Abrasives Trockeneisstrahlen kombiniert Trockeneis mit einer minimalen Menge von Abrasivmittel und ergibt das einzige, wirklich ökologische Abrasivstrahlen! 

Neben den bekannten Charakteristiken der CRYONOMIC® Trockeneisstrahlmaschinen ermöglicht dieses Konzept die Vorteile der Wirkung von Abrasivmittel zu verbinden mit der Reinigungseffizienz von Trockeneisstrahlen.
Das Abrasivmodul ist leicht montierbar an der CRYONOMIC® Trockeneisstrahlmaschine COB 62+ ODER COB 71(R).

 

DIE VORTEILE:

  • Drastische Senkung des notwendigen Abrasivmittels 
  • Entwicklung von wesentlich weniger zu entsorgenden Sekundärabfällen
  • Reduzierung der Kosten der Abfallentsorgungs- und Behandlungskosten
  • Einfachere und schnellere Reinigung der Arbeitsumgebung nach dem Strahlen
  • Hochökologisches Abrasivstrahlen
  • Wichtige erweiterung des Aktivitätsgebietes der industriellen Reinigungsdienstleistungsfirmen
  • Die Möglichkeit zwischen nicht-abrasivem Trockeneisstrahlen und ökologischem Abrasivstrahlen

 

TYPISCHE ANWENDUNGEN:

  • Entfernen von Asbest
  • Fassadenreinigung, Brücksanierung, Denkmalsanierung
  • Entrosten und Entlacken (lack, grafitti)
  • Fahrzeugentlackung, Schiffsanierung
  • Abrasivstrahlen mit Trockeneiskühlung (vorbeugen von thermischen Verformungen) als Vorbereitung zum Verzinken, Lackieren oder Pulverbeschichten